„Jeder möchte etwas bewegen“ – Jetzt Station werden!

Werden Sie Station für dela, das DEtmolder LAstenrad Sharing-Projekt, und verleihen Sie gemeinsam mit uns den Detmoldern ein paar Lasten-Flügel!

 

dela – Was ist das?

„Jeder möchte etwas bewegen“ – deswegen verleihen wir von dela Lastenräder. „Wir“ sind eine nicht-kommerzielle Initiative der Peter Gläsel Stiftung, der Hochschule OWL, dem ADFC, von Lippe im Wandel und dem BUND Detmold.

Lastenräder sind praktisch und umweltfreundlich. In der Stadt sind die genau das richtige Verkehrsmittel, um Lasten schnell, praktisch und sicher von A nach B zu bringen. Und mit elektrischem Antrieb geht es auch ganz einfach den Berg hoch!

 

Was bedeutet es für Sie ein Lastenrad zu beherbergen:

  • Sie setzen ein Zeichen: Für innovative Mobilitätskonzepte für Detmold und bürgerliche Zusammenarbeit.
  • Sie bekommen noch mehr Kontakt zu Menschen aus Ihrer Stadt und Ihrem Stadtteil, die Ihr Engagement zu würdigen wissen.
  • Sie sind auf unserer Website als Standort eines unserer Sharing-Lastenräder benannt (wie z.B. jetzt bereits das Petersilchen in der Wiesenstr.) Natürlich können Sie das Rad auch selbst für Ihre Lastentransporte nutzen J

 

Welche Standorte sucht dela?

  • Standorte in der Detmolder Innenstadt und den größeren Detmolder Vororten (z.B. dauerhaft besetzte Ladengeschäfte)
  • Standorte in den Detmolder Wohngebieten (z.B. Hausmeisterbüro, Pizzeria)
  • Verkehrsgünstige Lage und gute Erreichbarkeit
  • Trockene und sichere Abstellmöglichkeit vor allem nachts, Möglichkeit zur Akkuladung

 

So funktioniert’s:

  1. Wir bringen Ihnen das entsprechende Rad vorbei und erklären Ihnen, wie alles funktioniert.
  2. Die Ausleihenden buchen unsere Räder ausschließlich über die dela-Website – Kein Aufwand für Sie!
  3. Die Ausleihenden holen das Rad zu Ihren Öffnungszeiten ab.
  4. Ist der/die AusleiherIn erstmal da, müssen Sie lediglich Name und Adresse notieren und dann die kurze Übergabe machen – 1 Minute Aufwand pro Buchung.
  5. Die Ausleihenden bringen das Rad zurück
  6. Am Ende der Zeit, in der Sie das Rad beherbergen, holen wir es wieder bei Ihnen ab.

 

Ihr Aufwand hält sich wirklich in Grenzen:

  • Nach unserer Erfahrung ca. jeden zweiten Tag eine Ausleihe, bei gutem Wetter auch mal ein oder zwei pro Tag
  • Die Buchung, weitere Information, Rückfragen übernehmen wir bzw. die Webseite.
  • Es wäre schön, wenn du einen Blick darauf hast, ob unsere Räder unbeschadet zurückgekommen sind und uns andernfalls kurz Bescheid gibst.
  • Wir sind für Sie und unsere Nutzer zu Bürozeiten telefonisch zu erreichen.

 

„Was muss ich tun?“

  • Erklären Sie sich verbindlich bereit, eines unserer Lastenräder zu beherbergen. Wie lange Sie Station sein möchten (z.B. 1 Monat, 1 Jahr) stimmen wir gemeinsam ab.
  • Verleihen Sie dela an DetmolderInnen und haben Sie Spaß am direkten Kontakt mit netten Menschen.

 

Sie wollen mitmachen? Sie haben noch Fragen?

  • Schreiben Sie uns einfach (fahre (at) dela.bike)
  • Rufen Sie uns an: 05231 769-6051
  • Wir werden gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

„Jetzt dela-Station werden!“ – Flyer zum Download